Home > Blog > Spülmaschine senkt Energieverbrauch
Spülmaschine senkt Energieverbrauch

Spülmaschine senkt Energieverbrauch

Aus Alt mach Neu: Einsatz von effizienter Spülmaschine senkt Energieverbrauch und Kosten im ersten Betriebsjahr um durchschnittlich 30 Prozent

Laut Erhebungen der DEHOGA Landesverbände aus dem Jahr 2014 muss in einer Gaststätte mit einem Energie- und Wasserverbrauch von durchschnittlich 12,3 kWh beziehungsweise 55 l pro Gedeck gerechnet werden. Die Kosten hängen unter anderem stark von der Energieeffizienz der eingesetzten Küchengeräte ab. Um Betriebe bei der Kostensenkung zu unterstützen, startet der italienische Spülmaschinenhersteller Colged deshalb eine Umweltaktion an: Vom 01.09.2019 bis 31.12.2019 werden Unternehmen wie etwa Hotels und Gaststätten, aber auch Metzgereien und Bäckereien, die ihr altes Gerät gegen eine neue effizientere Maschine ersetzen möchten, Rabatte für eine Neuanschaffung zugesichert.

Soll etwa eine ältere Anlage ausgetauscht werden, werden abhängig von Alter der Maschine zwei Prozent Zusatzrabatt pro Betriebsjahr gewährt im Höchstfall bedeutet dies einen Preisnachlass von 25 Prozent auf ein Neugerät. Betriebe, die bereits eine ältere Colged-Maschine nutzen und diese ersetzen möchten, erhalten zusätzlich einen Treuebonus von 100 Euro netto. Weitere 100 Euro werden vom Kaufpreis abgezogen, wenn die Entscheidung für den Kauf eines Geräts aus der TopTech- Serie fällt. Diese Anlagen wie auch weitere Geräte von Colged sind mit eigens entwickelten Systemen ausgestattet, die zu einem sparsameren Energie- und Wasserverbrauch und damit zu niedrigeren Betriebskosten beitragen. Außerdem lässt sich durch die effiziente Technologie unter anderem der Spülmitteleinsatz reduzieren, sodass die Umwelt weniger belastet wird. Auf diese Weise können Unternehmen bereits im ersten Jahr circa 30 Prozent der Betriebskosten einsparen.

Weitere Informationen zur Umweltaktion sowie zur TopTech-Produktreihe sind
im Internet unter www.colged.de erhältlich.

ABOPR Pressedienst B.V.

 

 

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben