Home > Blog > Pizza Brokkoli veredelt
Pizza Brokkoli veredelt

Pizza Brokkoli veredelt

Pizzen lassen sich ganz individuell belegen. Von schlicht und einfach über ausgefallen bis zu edelsten Zutaten ist schlichtweg alles möglich! Heute möchten wir Ihnen ein ganz besonderes Rezept ans Herz legen, was den Gästen Ihrer Pizzeria garantiert schmecken wird.

Gourmet-Pizza: Brokkoliröschen und karamellisierte Zwiebeln

Vegetarische Pizzen schmecken gut, aber vegetarische Gourmet-Pizzen schmecken einfach nur umwerfend! Und genau das tut diese Brokkoli Pizza. Sie verzaubert selbst hartgesottene Fleischliebhaber mit seinen karamellisierte Zwiebeln und haut garantiert jeden Gast vom Hocker! Parmesan und geröstete Pinienkerne verleihen der Brokkoli-Pizza zudem eine würzig, nussige Note und hinterlassen einen bleibenden Eindruck von Ihrer Pizzeria. Nach unserem vegetarischen Rezept mit Brokkoli und den karamellisierten Zwiebeln, zeigen wir Ihnen noch weitere Einsatzmöglichkeiten für karamellisierte Zwiebeln in Ihrer Pizzeria auf. Wenn Sie statt Käse, Käseersatz-Produkte einsetzen, können Sie auch Ihren veganen Gästen eine Freude machen! Nun zu unserer würzig, cremigen Brokkoli Pizza mit karamellisierten Zwiebeln.

Zutaten:

  • 200 g Teigball
  • 120 g Brokkoliröschen, grob gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Knoblauch, gehackt
  • 1/4 TL Chilliflocken
  • ½ Tasse Ricotta
  • 1/5 Tasse Parmesankäse, gerieben
  • 1 TL frische Petersilie, gehackt
  • 1/3 TL schwarzer Pfeffer, gerieben
  • 1 Tasse Zwiebel, gewürfelt und karamellisiert
  • 100g frische Mozzarella, in Stücke geschnitten
  • Parmesan, gerieben (optional)
  • Geröstete Pinienkerne (optional)

Zubereitung

  1. Rollen Sie den Pizzateig aus und geben sie den Pizzaboden auf eine Pizza Schaufel, die Sie vorher mit Maismehl bestäubt haben.
  2. Erhitzen Sie eine beschichtete Pfanne und geben Sie das Olivenöl mit den Chilliflocken hinein.
  3. Geben Sie nun die Brokkoliröschen und den gehackten Knoblauch hinzu und braten Sie alles für 3-4 Minuten.
  4. Setzen Sie nun einen Deckel auf die Pfanne und lassen Sie alles bei geschlossener Hitze garen, bis der Brokkoli halb gar ist. Stellen Sie die Pfanne zur Seite.
  5. Nehmen Sie erneut eine kleine beschichtete Pfanne und geben Sie reichlich Butter oder ein neutrales Öl, wie Sonnenblumenöl hinein. Sobald das Öl erhitzt ist, geben Sie die Zwiebeln hinzu und lassen alles bei mittlerer Hitze schmoren. Geben Sie eine kleine Prise Salz und Zucker dazu und rühren Sie alles stetig um, damit nichts anbrennt. Auf leichter Hitze und unter Rühren braten Sie die Zwiebeln weiter, bis die Zwiebeln braun und ganz weich sind.  
  6. Nehmen Sie eine Schüssel und fügen Sie den Ricotta, den Parmesan, die Petersilie und den schwarzen Pfeffer hinein und vermengen Sie alle Zutaten miteinander.  
  7. Verteilen Sie die Ricotta-Käse-Mischung auf dem Pizzateig, welcher bereits auf der Pizza-Schaufel liegt.
  8. Geben Sie nun die Brokkoli-Mischung und die karamellisierten Zwiebel auf die Ricotta-Käse-Mischung.
  9. Zuletzt verteilen Sie die Mozzarella Stücke oben auf der Pizza.

Tipp:

Für eine besondere Geschmacksnote rösten Sie Pinienkerne kurz an. Zur Krönung des Geschmacks geben Sie die gerösteten Pinienkerne mit etwas Parmesan auf die Mozzarella.Die Pinienkerne verleihen der Brokkoli-Pizza einen aromatischen, nussigen Beigeschmack!

Karamellisierte Zwiebeln in anderen Gerichten

Mit karamellisierten Zwiebeln können Sie fast jedes Gericht geschmacklich aufwerten. Der Karamell-Effekt verstärkt die natürliche Süße der Zwiebel und harmoniert mit einer Vielzahl von anderen Zutaten perfekt. Von Ziegenkäse über Gruyère nach Schinken bis hin zu gerösteten Äpfeln, lassen sich karamellisierte Zwiebeln vielseitig und geschmackvoll kombinieren. Zu unserer vegetarischen Gourmet-Pizza, möchten wir Ihnen weitere Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie karamellisierte Zwiebeln außerdem in Ihrer Pizzeria einsetzen können. Schließlich gilt es Ihre Kunden im Restaurant oder von dem Pizza-Lieferservice satt und glücklich zu machen!

Hier nun einige Vorschläge:

  • Rinderhack Pizza

Womit verbinden sich karamellisierte Zwiebeln besonders gut? Mit Zimt-Hackfleisch! Bolognese Pizza war gestern: mit Zimt-Hackfleisch, karamellisierten Zwiebeln, frischem Basilikum, Ricotta und geriebenem Pecorino überwältigen Sie Ihre Gäste garantiert!

  • Hähnchenbrust Pizza

Mit würzigen Hähnchenbrustscheiben, weißem Pfeffer, karamellisierten Zwiebeln, gerösteter Paprika, Koriander, Oregano und scharfen Chiliflocken heizen Sie Ihre Gäste in der Pizzeria so richtig ein. Vorsicht: Süchtigmacher!

  • Vegetarische/ vegane Kost: Avocado

Eine vegetarische oder vegane Vorspeise bilden Nachos mit einer Avocadocreme aus Tomaten, karamellisierte Zwiebeln, Jalapeño Paprika und geschmolzenem Emmentaler. Damit auch Ihre veganen Gäste dahinschmelzen, wählen Sie ein Käseersatz-Produkt.

  • Knoblauch-Pilz-Spinat Pizza

Wahrer Genuss für Vegetarier und Fleischliebhaber: Pizza mit Pilzen, Spinat, karamellisierten Zwiebeln, gerösteten Pinienkernen, Petersilie, Knoblauchöl, Mozzarella und Manchego-Käse.



Bildquelle: fotolia 71518928, Urheber Boris Ryzhkov

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben