Home > Blog > Pizza World Champion Chip 2017 Teil 2 - and the Winner is...
Pizza World Champion Chip 2017 Teil 2 - and the Winner is...

Pizza World Champion Chip 2017 Teil 2 - and the Winner is...

Mit vielen neuen Eindrücken und Ideen sind wir von der Pizza WM 2017 in Parma zurück gekehrt. In unserer Artikelserie stellen wir Ihnen nun die Gewinner der diesjährigen WM vor und suchen außerdem die Gewinner von morgen! Jetzt bewerben und Teil des deutschen Pizzateams 2018 werden.

Grandiose Pizza-WM 2017 in Parma Teil 2

Die unterschiedlichen Disziplinen der jährlich stattfindenden Pizza WM haben es in sich und bringen auch die erfahrensten Pizzabäcker zum schwitzen. Die Teilnehmerbewertung stellt auch für die Jury eine echte Herausforderung dar. Schließlich messen sich hier die Besten der Besten aus der ganzen Welt.

  • Pizza von Zweien

Die Pizza von Zweien wird in einem Team aus einem Pizzaiolo und einem Chefkoch gemeinsam ausgeführt. Der Pizzaiolo kümmert sich um die Herstellung des Teiges, während der Chefkoch sich des Belages auf der Pizza annimmt. Für den Belag werden dem Koch zwei Induktionsplatten sowie Pfannen zur Verfügung gestellt, um den Belag vorzubereiten. Die Pizza von Zweien ist in einem Elektroofen zu backen. Die Jury wird die Kreation auch hinsichtlich des Punktes Innovation der gewählten Zutaten für den Belag bewerten. Dessert-Pizzen sowie Focaccia Brot sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die Pizza ist innerhalb eines Zeitfensters von 20 Minuten zu präsentieren.

  • Schnellste Pizza

Die Wettbewerber erhalten fünf Teigbälle zu je 200 g von den Organisatoren, die sie zu verarbeiten haben. So schnell wie ihnen möglich, werden diese Teigbälle zu Teigböden ausgeweitet. Die Teigböden dürfen keine Löcher aufweisen und müssen einen Durchmesser von 30 cm erreichen. Wettkampfrichter machen darauf aufmerksam, dass eventuelle Löcher geschlossen werden müssen oder die Böden zu vergrößern sind, bis das gewünschte Maß von 30 cm erreicht ist.

  • Heinz Beck Trophäe

Die Heinz Beck Trophäe ist eine spezielle Auszeichnung des drei Michelin Trägers Heinz Beck, die ausschließlich den Köchen vorbehalten ist, die in Restaurants tätig sind. Diese Kategorie schenkt der Kreativität und Fantasie freien Raum, da unterschiedlichste Zutaten wie Reis, frischen, getrockneten oder gefüllten Nudeln zum Einsatz kommen dürfen. Die Wettbewerber haben 30 Minuten Zeit ihre Spezialitäten herzurichten.

Im Rahmen des Wettkampfes wird es auch einen extra Preis für Weine geben, die passend zu den Gerichten angeboten werden. Die Teilnahme daran ist jedoch nicht obligatorisch für die Teilnahme an der Heinz Beck Trophäe. Für die Auszeichnung werden Punkte für Ausführung des Gerichtes, der Originalität, der Beachtung der Tradition des Gerichtes, der Präsentation und selbstverständlich des Geschmacks gegeben. Für die passende Empfehlung der Weine werden Punkte von 1 bis 100 separat vergeben.

  • Weltbestes Pizza-Team

Jedes Team hat jeweils aus sechs Teilnehmern zu bestehen: einen Wettbewerber für die klassische Pizza, einen Wettbewerber für die Pan Pizza, einen Wettbewerber für die individuelle Freestyle Pizza, einen Wettbewerber für die glutenfreie Pizza und zwei Konkurrenten für die Pizza von Zweien. Die Bewertung der Mannschaft wird errechnet, indem die erzielten Punkte jedes einzelnen Wettbewerbers aus der Gruppe zusammen gezählt werden.

  • Pizza Triathlon

Teilnehmer, die an mindestens drei Wettbewerben aus den Kategorien klassische Pizza, Pan Pizza, Pizza auf der Schaufel, neapolitanische Pizza oder glutenfreie Pizza teilnehmen, werden für die Pizza Triathlon Veranstaltung ausgewählt. Die Punktzahl der drei Disziplinen eines Wettbewerbers werden zusammengefasst und die höchste Punktzahl bestimmt den Gewinner.

Das Event schloss am Abend mit einer feierlichen Galaveranstaltung, in der die besten Pizzen verkostet und die jeweiligen Gewinner der elf Kategorien gekürt wurden, ab. Hierzu war das Pizzamarkt-Team selbstverständlich auch eingeladen und wir waren begeistert von dem krönenden Abschluss dieses fantastischen Events! Wir haben für Euch diverse, interessante Interviews vor Ort mit bekannten Pizzaioli und Chefköchen geführt, die wir Euch nicht länger vorenthalten wollen. Des weiteren werden wir Euch nachfolgend auch noch mit Bildmaterial zu der Pizza-Weltmeisterschaft versorgen. Bitte habt noch ein wenig Geduld!

And the Winners are…

Klassische Pizza:                              1. Stimme             2. Stimme

Sabbatini Giorgio                                803

Individuelle, Freestyle Pizza:

Huang Tuscheng                                 403                         471

Glutenfreie Pizza:

De Silvestri Federico                            819

Pan Pizza:

Mottola Biagio                                     820

Neapolitanische Pizza:

Mansi Biagio                                       805

Pizza on the Peel:

Miozzo Stefano                                   859

Längste Pizza:

Pasini Daniele                                     107,25

Pizza für Zwei:

Minelli Roberto (mit Michele Lasco)       1249

Schnellste Pizza:

Amendola Giuseppe                             00:49:31

Heinz Beck Trophäe:

Parentignoti Tancredi                           3969

Das weltbeste Pizza Team:

Team Penelope                                   4246

Pizza Triathlon:

Miozzo Stefano                                   2382

 

Deutsches Pizza-Team für die Pizza-WM 2018 gesucht!

Für das kommende Jahr möchten wir ein deutsches Team aufstellen, welches mit uns um den Meistertitel auf der Pizza-Weltmeisterschaft wetteifert! Gesucht werden erfahrene Pizzaioli aus Deutschland, die Freude an Ihrer Arbeit und an genussvoller Küche allgemein haben.

Wenn Ihr jemanden empfehlen möchtet, dann kontaktiert uns bitte unter info[at]pizzamarkt.de .

Nutzt die Gelegenheit, Euer Können in einer tollen Atmosphäre unter Beweis zu stellen und vernetzt Euch mit Pizzaioli und Fachleuten aus aller Welt. Informiert Euch über aktuelle Pizza-Trends und lasst Euch zu neuen inspirieren. Die Pizza-Weltmeisterschaft bietet eine fantastische Möglichkeit wichtige Kontakte zu knüpfen. Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen! Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

         

Bildquelle Viola Sophie Schuldner, Fotografin                                                                                                       

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben